Otelfingen: Fussgängerin nach Verkehrsunfall verstorben

15.10.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Aktuell

Einen Tag nach der Kollision mit einem Personenwagen in Otelfingen, ist am Sonntag (14.10.2018) die betagte Fussgängerin an ihren Verletzungen verstorben.

Kurz vor 13:30 Uhr lenkte eine 47-jährige Frau am Samstag (13.10.18) in Otelfingen ihren Personenwagen rückwärts aus einem Parkplatz. Während dieses Manövers kam es aus bislang nicht bekannten Gründen zu einer Kollision mit einer 86 Jahre alten Frau, welche hinter dem Auto passieren wollte. Durch den Anprall stürzte die Fussgängerin und verletzte sich. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren. Dort erlag sie am Sonntagnachmittag ihren Verletzungen.

Die genauen Umstände, welche zum Unfall führten, werden durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland abgeklärt.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Ralph Hirt
 

Zurück zu Aktuell