Joker-Staatsanwalt/-anwältin (100%)

08.10.2018 - Mitteilung

Zurück zu Offene Stellen

Die Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Zürich leitet den Bereich Strafverfolgung Erwachsene mit acht Staatsanwaltschaften.

Per 1. April 2019 oder nach Vereinbarung suchen wir Ihre Unterstützung als

Joker-Staatsanwalt/-anwältin (100%)

Stellenbeschreibung
Im Vordergrund Ihrer Aufgaben steht die Führung von Strafuntersuchungen aus dem Bereich des StGB und des Nebenstrafrechts. Sie leisten Pikettdienste und vertreten die Anklage vor Bezirksgericht. Ausserdem schätzen wir Ihre Mitarbeit in Projekten und Kommissionen. Ein kompetentes Sekretariat steht Ihnen zur Seite. Als Joker-Staatsanwalt/-anwältin verbleiben Sie auf Anordnung der Oberstaatsanwaltschaft für eine befristete Zeit (ca. 6 Monate – 2 Jahre) auf einer Amtsstelle und wechseln diese nach betrieblichem Bedarf. Organisatorisch sind Sie in den entsprechenden Amtsstellen eingebunden und rapportieren dem/der jeweiligen Leitenden Staatsanwalt/-anwältin. Ihren ersten Einsatz leisten Sie bei der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland.

Anforderungsprofil
Sie verfügen über die nötige örtliche Flexibilität und Erfahrung in der Bearbeitung von Straffällen und Gerichtserfahrung. Idealerweise besitzen Sie ein Anwaltspatent und haben den Lehrgang CAS Forensics absolviert. Ihre sehr guten Kenntnisse im Straf- und Strafprozessrecht setzen Sie praktisch um, und Ihre Untersuchungen führen Sie systematisch und effizient. In formeller Hinsicht sind Sie gemäss Zürcher Gerichtsor-ganisationsgesetz als Staatsanwältin/-anwalt wählbar. Zu Ihren persönlichen Stärken gehören absolute Integrität, Diskretion und hohe Belastbarkeit. Diplomatisches Geschick in Verbindung mit Durchsetzungsvermögen befähigt Sie, Ihren Strafverfolgungswillen konsequent umzusetzen. Sie entscheiden selbständig und übernehmen Verantwortung, zeichnen sich aber ebenso durch Teamfähigkeit und Kollegialität aus.

Wir bieten
Sie führen eine vielseitige, anspruchsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Umfeld mit entsprechenden Anstellungsmodalitäten aus. Angebote zur beruflichen Weiterbildung sind für uns selbstverständlich.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Oberstaatsanwalt Dr. Andreas Eckert, 043 258 22 20, gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis spätestens 24. Oktober 2018 elektronisch an bewerbung-osta@ji.zh.ch.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zu Offene Stellen