Medien

Zurück zu Startseite

Medienstelle der Zürcher Staatsanwaltschaft

Wahrheit, Glaubwürdigkeit und gesetzlich zulässige Offenheit sind die Kommunikationsgrundsätze der Zürcher Staatsanwaltschaft. Zu aktuellen Themen von öffentlichem Interesse informieren wir die Medien an Medienkonferenzen oder durch Medienmitteilungen. Medienschaffende unterstützen wir auch bei ihrer individuellen Recherche. Bei Bedarf stellen wir den Kontakt zu einer unserer internen Fachpersonen her.

Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes, des Amtsgeheimnisses oder bei laufenden Verfahren ist es möglich, dass wir zu einem bestimmten Thema keine Auskunft erteilen. Unsere Kommunikation gegenüber der Öffentlichkeit richtet sich grundsätzlich nach dem Gesetz sowie den Weisungen der Oberstaatsanwaltschaft für das Vorverfahren (Ziffer 15 WOSTA).

Die Informationshoheit für die Phase ab der Anklageerhebung liegt beim zuständigen Gericht. Ab diesem Zeitpunkt ist die Staatsanwaltschaft grundsätzlich nicht mehr befugt, Auskünfte zu erteilen.

Kontakt

Medienstelle
Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich

Kommunikationsbeauftragter:
Erich Wenzinger, Tel. 043 258 22 21

Stv. Kommunikationsbeauftragter (Stellvertreterfunktion nur während Abwesenheiten des Kommunikationsbeauftragten)
Christian Philipp, Tel. 043 258 22 10

Florhofgasse 2
Postfach
8090 Zürich

Zurück zu Startseite